Dienstag, 22. Dezember 2015

Weihnachtskleid Sew Along - Teil 5 Finale


Ich hätte es nicht mehr für möglich gehalten, aber zum Finale
des Weihnachtskleid Sew Alongs 2015 habe ich nun tatsächlich mein Kleid fertig bekommen.
Na zumindest fast.


Das Nähen stellte sich leider als nicht so einfach heraus, wie ich es mir vorgestellt hatte, denn die Zeit zum Nähen war rar.
Trotzdem kann ich euch heute (schon wieder kurz vor knapp) ein tragbares Ergebnis zeigen.

Den geplanten Schnitt und den geplanten Stoff hatte ich euch hier gezeigt. Lisan aus der "La Maison Victor". Kleid und Stoff sind es auch geworden. Bei den Fotos hatte ich leider keine weiteren Hände zur Verfügung, daher wieder im selfmade-Stil..

Dienstag, 15. Dezember 2015

Weihnachtskleid Sew Along - Teil 4

Langsam steigt sie. Die Panik.
Und wenn ich ehrlich bin, auch die Zweifel, ob ich es zum Fest noch schaffe..
Ich bin mit meinem Stand der Dinge wieder enorm spät und trotzdem hat sich bei mir in der letzten Woche nicht viel getan.

Freitag, 11. Dezember 2015

Freutagsfüller 22

Was für eine Woche! Was für ein Chaos!
Ein Grund mehr, sich auf das Wochenende zu freuen..
Mein erster Freugrund heute war, dass ich früher von der Arbeit weg konnte. Toll, denn so war es beim Einkaufen nicht so voll wie sonst.

Außerdem hatte ich endlich den Einfall für mein Dezember-Projekt für "Mach dir deinen Regenbogen". Seit Anfang Dezember (besser gesagt, seit Mitte November) schlage ich mich mit der Frage herum, was ich bloß aus all den kleinen Stoffstücken zaubern soll, die sich im Verlauf des Jahres angesammelt haben. Ich hoffe, dass die Umsetzung auch klappt und ich es euch dann am 01.01.2016 zeigen kann.

Drückt mir die Daumen ;-)

Einige vernähte Dinge liegen hier tatsächlich noch und warten darauf, endlich gezeigt zu werden. Durch das schlechte Licht dauert es damit noch etwas. Bis es soweit ist, wünsche ich euch noch eine tolle Adventszeit und natürlich ein entspanntes Wochenende!
Dazu endlich mal wieder ein
6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.    Bei diesem Wetter   möchte ich mich auf dem Sofa verkriechen und den ganzen Tag Schnulzen und Kinderfilme schauen .
2.   Gut ist, dass ich im Laufe des Jahres tatsächlich immer wieder Ideen aufgeschrieben habe für meinen Wunschzettel.
3.   Auf dem Weihnachtsmarkt war ich bisher noch nicht, dafür ist es doch noch zu warm .
4.    Bisher habe ich  noch nicht ein einziges Geschenk fertig!
5.    Der Weihnachtsbaum meiner Eltern wird sicher wieder schön geschmückt sein, ich selbst habe keinen.
6.    Der Plan sieht vor: Die ersten Geschenke werden komplett fertig sein und zwar am dritten Advent.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ganz viel Ruhe und Entspannung, morgen habe ich  Vorbereitungen für Weihnachten (Geschenke, Geschenke!) geplant und Sonntag möchte ich mein Weihnachtskleid zumindest grob fertig haben!

Nun bin ich gespannt auf eure schönen Freugründe und eure tollen Freitags-Füller!
Liebe Grüße
Frau Du

P.S. Verlinkt bei Barbara und beim Freutag.

Dienstag, 8. Dezember 2015

Weihnachtskleid Sew Along - Teil 3

Hallo ihr Lieben!
Heute möchte ich (auf den letzten Drücker) noch ein kurzes Update zu meinem Weihnachtskleid geben, denn beim Me Made Mittwoch hieß es am Sonntag wieder 'Zeigt her, wie weit das Weihnachtskleid ist'.
Erstmal möchte ich mich für all eure Kommentare bedanken, da derzeit bei der Arbeit viel los ist, komme ich nicht zum Antworten- entschuldigt bitte! Ich habe mich aber sehr über jeden einzelnen gefreut! :-)

Leider komme ich momentan nicht so oft zum Schreiben und Kommentieren, wie ich es mir wünschen würde, aber nach Weihnachten wird das hoffentlich wieder etwas ruhiger. (Oder spätestens, wenn die Halbjahreszeugnisse durch sind ^^)

Nun aber zurück zum eigentlichen Thema: Das Weihnachtskleid!


- Das Probemodell ist genäht und passt. Jetzt geht es weiter.
- Nichts passt. Der Schnitt nicht zu mir, der Stoff nicht zum Schnitt. Hilfe!!!
- Ach, alles nicht so schlimm. Weihnachten hat 3 Tage, ich nähe jetzt das 2. Kleid.

Leider trifft am ehesten "Hilfe" zu, denn bisher habe ich es nur geschafft, den Schnitt zu übertragen und vom Oberteil des gewählten Schnittes ein Probeteil zu nähen. Dabei habe ich das Oberteil um ca. vier cm gekürzt und geschaut, ob ich es noch immer über den Kopf ausziehen kann (ging). Deshalb werde ich das 'richtige' Kleid vermutlich von vornherein schmaler zuschneiden.
Aber so weit bin ich leider noch nicht. Wenn wieder etwas Luft ist (hoffentlich am Wochenende), hoffe ich darauf, den richtigen Stoff zuschneiden zu können und dann relativ zügig auch das Kleid fertig genäht zu haben. Als kleine Hilfe kam letzte Woche das Bügelvlies in der passenden Farbe an (bisher besaß ich immer nur weißes).

Ich bin gespannt, wie es hier weitergeht und auch, wie die Ärmel mir am Ende stehen werden- es sind Tulpenärmel, die ich bisher noch nie genäht habe. In der Zwischenzeit schaue ich mir auch gerne die Ergebnisse der anderen fleißigen Bienen an. Entschuldigt bitte, wenn ich nur wenig kommentiere!
Schaut auch mal vorbei >>klick<<.
Machts euch schön!
Liebe Grüße
Frau Du

Dienstag, 1. Dezember 2015

Mach dir deinen Regenbogen - türkiser November

Mach dir deinen Regenbogen - türkiser November

Wie schade, nun geht es wirklich dem Ende entgegen. Denn bei Maikas und Janets Regenbogenprojekt fehlt nun nur noch der bunte Dezember. Dabei wird aus allen Stoffen, die wir im Verlauf des Jahres benutzt haben (oh je, ist wirklich schon wieder ein Jahr rum?), ein buntes Bild gestaltet.

Aber bevor ich einen Trauermarsch anmache, zeige ich euch erstmal, was ich für den türkisen November gewerkelt habe ;-)

Sonntag, 22. November 2015

Weihnachtskleid Sew Along - Teil 2

Beim MeMadeMittwoch wird in diesem Jahr wieder ein Weihnachtskleid Sew Along gemacht.
Letztes Jahr war ich nicht mit dabei und auch in diesem Jahr habe ich mich etwas geziert.
Weihnachtskleid Sew Along 2015

Dienstag, 17. November 2015

Nadelkissen-Tausch - Mein Werk für Beatrice

Nun ist es also so weit, wir Wichtel lüften das Geheimnis, welches Nadelkissen/-briefchen wir gewerkelt haben.
Ich habe den Nadelbrief für Beatrice von Wolle-Garn-und-Fadenzauber genäht. Ihren Blog kannte ich vorher noch nicht, das machte die Sache noch spannender.

Mittwoch, 11. November 2015

Nadelkissen-Tausch: Meins!

Am Montag war es so weit, mein Nadelkissen-Päckchen (vom Nadelkissen-Tausch bei Mila) wartete bei der Post auf mich.
Erst dachte ich, es hätte mir jemand das falsche Päckchen zugeschickt, vielleicht für einen Adventskalender-Tausch?
Im Päckchen lachten mich zuallererst diese süßen Sachen an:
Etwas zum Naschen, Seife und ein Duft und eine total coole Karte! Allerdings muss ich zugeben, dass ich mir diese Dinge erst ganz am Ende angeschaut habe, denn mir fiel beim Auspacken ein etwas größeres Päckchen in die Hände.
Wie treffend! Ein Schildchen, auf dem 'Meins' steht.

Freitag, 6. November 2015

Freutagsfüller 20

Juhu, es ist so weit!
Ihr habt ihn sicher schon gesehen und interessiert geblättert, vielleicht euren eigenen Beitrag gesucht. Ich musste auch gleich schauen. Und da gibt es so viel zu entdecken! Richtig toll ist er geworden!
Ihr wisst nicht, wovon ich spreche?
Er ist da!
Der This is not okay! Katalog!
 This is not okay!
Susanne von mamimade hat ihn ins Leben gerufen und über 300 Hobbynäherinnen haben sich daran beteiligt.
Ein Zeichen, ein Protest. Denn so, wie die Kleidung der Modekonzerne hergestellt wird, soll es nicht sein. Wir Hobbynäherinnen für die Näherinnen in Fabriken.

Und es ging (für uns) so einfach: Ein Foto von uns in selbstgenähter oder fairer Kleidung, an Susanne geschickt und diese hat in mühevoller Kleinarbeit alle Fotos zusammen gestellt, bearbeitet und so diesen Katalog erstellt.

Ihr wollt jetzt mal luschern? Auf gehts! >>klick<<


Und wer sich auf die Suche machen möchte, auf Seite 97 seht ihr einen besonders schönen Jumpsuit ;-)

Ich freue mich sehr, dass der Katalog nun da ist und wie toll er gelungen ist. Vielen Dank, liebe Susanne! 

Ein weiterer Freugrund für mich ist, dass ich das Nadelkissen für den Nadelkissen-Tausch mit der Post losgeschickt habe. Ich bin schon sehr gespannt, wie es meinem Wichtel gefällt!

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.    An der Spitze von  all den Dingen, die ich noch nähen möchte, ist ein Pullover für die kalte Jahreszeit..
2.   Amsterdam soll ja spektakulär sein. 
3.  Urlaubspläne für 2016  stehen noch nicht, aber Ideen habe ich reichlich :-).
4.    Das Wetter kann sich nicht festlegen, erst kalt, dann warm, diesen Umstand prangere ich an!
5.   In der Vergangenheit habe ich an Probenähen teilgenommen, da hätte ich mal wieder Lust zu.
6.    Ich habe kein Lieblingsbrot. ^^

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen entspannten Abend,morgen habe ich  Nähen und Arbeit vorbereiten geplant und Sonntag möchte ich den Tag mit meinem Liebsten genießen!

Mit meinem Freitags-Füller wünsche ich euch ein schönes Wochenende! Diesmal sehr spät ^^
Liebe Grüße
Frau Du

Donnerstag, 5. November 2015

Mini-Nadelbuch

Juhu,
bald ist es soweit! Der Nadelkissen-Tausch geht in die nächste Runde! Denn bis 8.11. sollen alle Nadelkissen verschickt sein.
Bevor wir die gewerkelten Werke bestaunen können, möchte ich euch aber noch ein altes Nadelbuch von mir zeigen, das ich in der Grundschule mit der Hand genäht habe.
Davon gab es bei den Teilnehmerinnen des Tausches bereits einige zu sehen. Allerdings ist mir aufgefallen, dass wir damals nicht die vielen verschiedenen Stiche geübt haben.
Stattdessen gab es bunte Stoffe, Knöpfe und Bänder. Bevor ich über den Nadelkissen-Tausch gestolpert bin, hatte ich lang nicht mehr an das Nadelbuch gedacht. Nun konnte ich es aus einer lang vergessenen Kiste kramen und mich freuen :-) Es waren sogar noch Nadeln drin.

Je länger ich meinen Blog führe und je häufiger ich an so schönen Aktionen mitmache, umso mehr wird mir bewusst, wieviele kreative Dinge ich schon als Kind und Jugendliche gemacht habe. Neben dem Nadelkissen fand ich zum Beispiel auch meine erste handgenähte Tasche wieder und kleine bestickte Beutelchen aus alter Bettwäsche, in denen ich ausländisches Wechselgeld aufbewahrt habe. Schön, was sich wieder finden lässt.

Euch noch einen schönen Tag!
Liebe Grüße
Frau Du

Verlinkt bei Rums.

Mittwoch, 4. November 2015

Freumittwoch - Taschentausch Auflösung

Ich weiß, ich weiß, heute ist noch gar kein Freitag. Aber wenn ich mich doch so freue, muss ich eben einen Freumittwoch einführen :-)
Bei Doros Taschentausch >>klick<< wurde ja von jeder Teilnehmerin eine Tasche nach dem Freebook Emma genäht, um diese dann der zugelosten Teilnehmerin zuzuschicken. Neulich konnten dann alle Taschen bestaunt werden, aber keiner wusste, zu wem welche Tasche geschickt werden würde.
Das war vielleicht spannend!

Dienstag, 3. November 2015

Mach dir deinen Regenbogen - brauner Oktober

Mach dir deinen Regenbogen - brauner Oktober
Je häufiger ich meine monatlichen Projekte zeige, umso trauriger werde ich, stelle ich fest.
Denn nicht nur wird das Wetter immer schlechter, nein, das 'Mach dir deinen Regenbogen'-Projekt geht im Eiltempo seinem Ende entgegen.
Ich hoffe sehr, dass Maika und Janet im nächsten Jahr wieder so ein tolles Projekt auf die Beine stellen!
Gerade was die Farbwahl angeht, wurde ich viel kreativer, als ich es ohne diese 'Einschränkung' geworden wäre.

Nun aber genug gebrabbelt, hier mein Mini-Projekt:



Samstag, 31. Oktober 2015

Weihnachtscountdown - Geschenke für Erwachsene

Huch, wo ist denn die letzte Woche geblieben?

Leider hat es gestern nicht mehr für einen Freutagsfüller gereicht, trotzdem gab es viele Gründe, mich diese Woche zu freuen. Ich deute einfach mal mit einem Wort an, was am tollsten war: Stoffe :D

Freitag, 23. Oktober 2015

Taschentausch und Freutagsfüller 20

Taschentausch und Freutag

Kaum habe ich mich zum Taschen-Tausch bei Doro angemeldet, schon liegt die Einkaufstasche Emma (den Sabine netterweise für uns zur Verfügung gestellt hat) vernäht vor mir. Und das, obwohl ich kaum etwas über meinen Wichtel weiß.
Einige wenige Eckpunkte waren mir bekannt und so machte ich mich dann auf die Suche nach passenden Stoffen. Einige schöne fanden sich dann schneller als erwartet und beim Rumprobieren (mit Hilfe von Vorskizzen) ergab sich dann auch noch eine gute Kombination.
Schwupps und ran an die Nähmaschine.
Da ich die Überraschung nicht ganz verderben möchte, zeige ich euch nur einen kleinen Einblick durchs Schlüsselloch, die komplette Tasche gibt es dann erst nach Auflösung zu sehen. Aber so viel sei schonmal verraten: So knallig und farbenfroh ist es hier noch nie zugegangen ;-)
Und hier findet ihr all die anderen schönen Exemplare!
(Übrigens könnt ihr bei Doro noch ein Giveaway gewinnen- schaut einfach mal rein.)

Montag, 19. Oktober 2015

Nadelkissen, ein Versuch

Nun ist das Wochenende schon wieder rum und ich bin noch immer nicht dazu gekommen, euch meinen neuen Mitbewohner vorzustellen..
Er muss täglich viele Qualen erleiden, trotzdem bleibt er stets fröhlich. (Ob er etwas genommen hat, kann ich euch allerdings nicht sagen, auch wenn er so aussieht ^^)

Ich hatte euch hier mein derzeitiges Nadelkissen gezeigt und erzählt, dass ich beim Nadelkissen-Tausch mitmache. Die Idee von der Nähoma fand ich sehr gut und gerade, da ich vorher noch nie ein Nadelkissen selbstgemacht habe, wollte ich es als 'Probe' mal austesten. Mehr als schiefgehen konnte es ja nicht und ein neues Nadelkissen wird spätestens im November bei mir einziehen :-)

Also suchte ich nach einem passenden Stoff, einer Form, kurz einer Inspiration. Und die fand ich im Schrank sitzend (denn mittlerweile brauchte er eine Abwechslung zur Fensterbank):
Also nichts wie ran da. Erstmal gabs einen Pfannkuchen ^^ Der bekam natürlich ein Gesicht. Und dann zog es ihn auf die alte Halterung meines Nadelkissens- allerdings mit neuer Füllung. 
Die Befestigung war doch komplizierter als gedacht, denn einfacher Bastelkleber wollte nicht halten. Also bekam mein Nadel-Minion noch eine Hose angezogen. Und so sitzt er nun fest auf meinem Arm. Und er scheint sich tatsächlich über jede Nadel zu freuen :-)
Meinen ersten Versuch kann ich als Erfolg verbuchen und mein Nadelkissen munter benutzen, bis ich dann im November ein neues mein Eigen nennen darf- ich freue mich schon!
Habt einen guten Start in die Woche!
Liebe Grüße
Frau Du
P.S. Da der Minion so eine schöne gelbe Farbe hat, würde ich ihn nun nachträglich beim Regenbogenprojekt verlinken, denn im Februar war alles fröhlich gelb. Die Verlinkung ist nicht mehr möglich, trotzdem freue ich mich über die nachträgliche Fertigstellung :-)

Freitag, 16. Oktober 2015

Freutagsfüller 19

Hallo ihr Lieben!
Mensch, ist es letzte Woche ruhig hier geblieben. Aber keine Sorge, das wird sich wieder ändern. Wer den Freitags-Füller liest, erfährt auch, warum ;-)

Ersteinmal möchte ich euch aber meine Freugründe nennen. Zum einen habe ich in der letzten Woche vieles erfahren. So zum Beispiel, für wen ich ein Nadelkissen für den Nadelkissen-Tausch bei Mila machen darf. Das bleibt natürlich streng vertraulich!

Außerdem weiß ich nun, für wen meine Einkaufstasche Emma bei Doros Taschentausch wird. Sorry, auch hier heißt es wieder "Psssst", nicht verraten. Schließlich möchte ich nicht die Überraschung verderben!

Heute bei der Post bekam ich ein wunderschönes Päckchen überreicht, in dem schöne Stoffe schlummern, die ganz dringend vernäht werden wollen. Aber so ein Ärger- auch die kann ich aus obigen Gründen nicht zeigen...

Hm, aber was kann ich euch denn nun zeigen? Wie wärs mit dem hier? Wien aus der Luft. Ich war noch nie da, aber das wird sich bald ändern. Natürlich auch ein Freugrund :-) Ich bin schon sehr gespannt auf die Stadt und die Leute- sollte jemand von euch noch einen Tipp haben, immer her damit! :-)
Schnell bei tiscover.com geklaut.
Nun zu meinem
6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.   Es hat Vorteile,   wenn es draußen regnet und stürmt, solange man nicht raus muss .
2.   Bei dem Dauerregen hält es mich drinnen, auch wenn Sport ja sehr gesund sein soll, ich habe schon viel darüber gehört. ;)
3.   Wenn ich sehe,  wie wenig sich Eltern um ihre Kinder kümmern, dreht sich mir der Magen um .
4.    Auf Windermärkten wird es sie wieder geben, die Dinge aus Holz, so liebevoll geschnitzt.
5.    Gestern habe ich die ersten Seufzer der Erleichterung von mir gegeben, fast geschafft, bald beginnen die Ferien! .
6.    Wer aber denkt, dass ich nichts für die Arbeit zu tun habe, der hat falsche Vorstellungen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Tee, einen Film und einen gemütlichen Ferienbeginn, morgen habe ich  Ausschlafen ^^ geplant und Sonntag möchte ich basteln und nähen !

Der Start in meinen Freitag könnte nicht schöner sein. Ich hoffe, auch ihr werdet ein entspanntes Wochenende haben!
Liebe Grüße
Frau Du

Freitag, 9. Oktober 2015

Freutagsfüller 18




Hallo ihr Lieben,
zuerst einmal möchte ich euch zum Wochenende hin eine Bloggeburtstagsaktion ans Herz legen, über die ich heute in den frühen Morgenstunden gestolpert bin. Die liebe Doro von Doros Kinderreich hat sich zum Geburtstag überlegt, einen Taschentausch auf die Beine zu stellen. Dabei wird einem jemand zugelost und für diese Person näht frau das Freebook 'Emma'. Da ich noch nie speziell für eine andere Bloggerin genäht habe, bin ich schon sehr gespannt darauf, wie der Taschentausch wird!
Habt ihr nun auch Interesse? Na dann nichts wie an die Tasten, bis zum 11.10. könnt ihr euch noch anmelden!

Auf den Taschentausch freue ich mich schon sehr, außerdem darf ich am Wochenende in Flensburg ins Theater gehen, darauf freue ich mich auch schon sehr (besonders, weil mein Bruder der Pianist ist). Ein weiterer Freugrund ist meine erste "listersgottalist"-Liste, die man sich zuschicken lassen kann. Dabei schreibt man jeden Tag im Monat zu einer bestimmten Frage eine Liste, kann sie schön gestalten und sich so auch in zehn Jahren noch darüber freuen, schließlich bin ich neben Stoff- auch Papierjunkie ^^ (Dafür könnte man auch gut zu dieser Anleitung geifen ;-) )

Zu guter Letzt zeige ich euch noch meinen Freitagsfüller und wünsche euch damit ein tolles, entspanntes Wochenende!
Liebe Grüße
Frau Du

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.   Das Zimmer  , in dem ich mich am meisten aufhalte, ist auch das unordentlichste .
2.   Stoffe vernähen und mit Papier basteln, das ist meine Leidenschaft.
3.   Der Abschied von Altem macht Platz für Neues (ich denke da mal an einen überfüllten Kleiderschrank) .
4.    Ganz spontan sein, das geht bei mir nicht so einfach auf die Schnelle.
5.    Ich könnte mal wieder aufräumen, aber wozu der Stress?
6.    Bäume, Vögel, eine merkwürdige Parksituation und ein Altersheim sehe ich vor meinem Küchenfenster.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Chips :D_, morgen habe ich einen entspannten Tag geplant und Sonntag möchte ich nicht in den Stau kommen, sondern einen schönen Tag verleben !

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Nadelkissen Tausch - Wünsche


Wie ich euch ja bereits in meinem letzten Post erzählt habe, möchte ich beim Nadelkissen Tausch bei Mila mitmachen. Ich bin schon sehr gespannt darauf, wer mir zugelost wird und wen ich beschenken darf! (Und vor allem, wie groß die Herausforderung wird ^^)

Nun ist es natürlich schwierig, jemanden glücklich zu machen, wenn man so gar keine Idee hat, was sich die Person für ein Nadelkissen wünscht. Daher habe ich mir mal einige Gedanken gemacht, um meiner Tauschpartnerin eine Hilfestellung zu geben und beantworte hier die Fragen von Mila :-)

Was fertigst du mit der Nadel? Wozu verwendest du die Nadel am Häufigsten und/ oder am Liebsten?
Am meisten benutze ich Stecknadeln, um Stoffe festzustecken oder ein Schnittmuster zu sichern, damit es nicht verrutscht. Ob es nun Baumwoll- oder Jerseystoffe sind, sie sind ständig im Einsatz und müssen auch mal mehrere Lagen zusammen halten. Außerdem nähe ich natürlich immer mal wieder (mit einer Nähnadel) einen Knopf an oder nähe etwas aus Filz, das mache ich am liebsten per Hand. Und dann gibt es noch die Maschinennadeln, die ich bisher sehr unschön in den kleinen Plastikteilen aufbewahre, damit ich nicht durcheinander komme, welche Nadel wofür ist.

Wo verwendest du die Nadel meistens? 
Ich nähe eigentlich nur in meinem Arbeits-/Nähzimmer.

Was sind deine Lieblingsfarben?
Grün und blau stehen bei mir ganz weit oben :-) Allerdings bin ich nicht festgelegt auf diese Farben, mir gefallen auch Kombinationen aus grau und gelb oder schön gemusterte Stoffe. 

Welche Materialien faszinieren dich und warum?
Schön gemusterte Stoffe könnte ich mir stundenlang ansehen und mit anderen Stoffen kombinieren. Zu bunt oder mit kindlichen Motiven darf es aber nicht sein, denn 'weniger ist mehr' ^^

Wenn du an Kreativität denkst, was ist das allererste Bild, die allererste Vorstellung, das/ die dir spontan in den Sinn kommt?
Uiuiui eine schwere Frage. Ich stelle mir dabei viel Zeit vor, einen chaotischen Schreibtisch (oder auch den Boden) und Stoffe, Papiere und Farben.

Hast du ein Lieblingsmärchen, einen Lieblingsmythos oder ein Lieblings-Kinderbuch?
Mein liebstes Kinderbuch ist "Kasimir der Kuchenbäcker". Schon als Kind habe ich es heiß geliebt und zum Glück Jahre später in einem Antiquariat noch ergattern können. Genauso geliebt habe ich "Die unendliche Geschichte". Petterson und Findus mochte ich auch immer, da gibt es einfach so viel zu entdecken. In der neueren Zeit habe ich mir zum Beispiel "Irgendwie Anders" gekauft, was auch sehr schön ist. (Ich könnte hier noch lange vor mich hinschwärmen ^^)

Gibt es ein kreatives Projekt, an das du dich (bald) heranwagen möchtest?
Ich möchte endlich, endlich, endlich einen Pullover für mich nähen. Der Stoff liegt schon viel zu lange bei mir herum. Außerdem möchte ich auch zum ersten Mal Kunstleder vernähen.

Wenn du an Natur denkst, was für ein Bild fällt dir da als Erstes ein?
Wald, Sonnenstrahlen, Lichtung, Fluss, Vogelgesang, Sommer :-)

Wenn du magst, zeige uns doch dein Nähkästchen bzw. den Ort, an dem du deine Nadeln bisher aufhebst. Oder das Nadelkissen, das du benutzt. Und erzähle uns was davon...
Dazu habe ich hier bereits etwas erzählt (und ein gruseliges Bild gibt es auch ;) )

Wie mein Traumnadelkissen ausschaut...
Am praktischsten finde ich es, mein Nadelkissen direkt am Arm zu tragen, denn so flutscht nichts hin und her. Schön wäre aber auch ein Nadelkissen zum Hinstellen, das schwer genug ist, so dass es nicht immer folgt, wenn ich eine Nadel herausnehmen möchte. (Man hat ja meistens nur eine Hand frei..)
Besonders toll finde ich Nadelkissen in ungewöhnlichen Formen, wie zum Beispiel in Form eines Tieres oder eines Monsters o.ä. (Ich liebe z.B. Wale oder Kraken..)


Hast du ein Gedicht, einen Spruch, ein Zitat, das dich bewegt?
Generell mag ich positive, lebensbejahende oder auch witzige Sprüche. Spontan fällt mir der hier ein, der ist aber relativ lang ^^
"Mögest du stets Rückenwind haben und Sonnenschein im Gesicht und mögen die Schicksalsstürme dich hinauftragen, auf dass du mit den Sternen tanzt." 
(Oder auch "May the wind always be at your back and the sun upon your face and may the wings of destiny carry you aloft to dance with the stars")

Ich hoffe sehr, dass das eine kleine Hilfe für die Person ist, der ich zugelost werde :-)

In den nächsten Tagen werde ich euch noch ein, zwei Dinge zum Thema Nadelkissen zeigen, ich hoffe, ihr habt Freude daran :-)

Liebe Grüße
Frau Du
P.S. Verlinkt direkt bei Mila
(Nochmal überarbeitete und ausführlicher)

Dienstag, 29. September 2015

Scrapbooking #1 - O sole mio

So schnell kanns gehen und wieder ist Dienstag. Und ich bekomms nicht mit. 
Jedenfalls ging es mir heute so, erst vor wenigen Minuten bemerkte ich, dass mein geplanter Post für den Dienstag ja gar nicht für morgen ist..
Fragt mich nicht, wie das kommt ^^

Freitag, 25. September 2015

Freutag und Freitagsfüller 16 (Freutagsfüller)

Hallo ihr Lieben,
auch heute möchte ich wieder mit meinen Freugründen dieser Woche und dem schönen Freitags-Füller von Barbara in das Wochenende starten. Ich werde das in Zukunft einfach Freutagsfüller nennen (wenn ich denn dran denke), denn die beiden sind für mich mittlerweile quasi untrennbar miteinander verwachsen :-)

Meine Freugründe lassen sich nach einer etwas stressigeren Woche eigentlich mit einem Wort zusammenfassen: Wochenende!!!
Hehe, jedenfalls habe ich es diese Woche wirklich herbeigesehnt.
Dabei hatte ich noch einen schönen Freugrund, denn am Mittwochabend habe ich mich mit meiner Schwester und meinem Vater zum Essen getroffen. Da ich beide nicht so häufig sehe, war dieser spontan gefundene Abend besonders schön :-)
6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.   Genau heute  vor einem Jahr hatte ich sicher einen total normalen Tag .
2.   Was ich unbedingt noch brauche, ist ein Kuschelpullover, gerade an kühlen Herbstabenden.
3.   Ich möchte mir gerne Unmengen an Stoffen kaufen.
4.    Meine selbstgenähte Haihose ist sehr bequem .
5.   Eltern  sind ganz toll, besonders, wenn sie einen so liebevoll großgezogen haben, wie meine mich :) .
6.    Den Ort 'Hodenhagen' finde ich einfach total witzig. (Auch heute noch muss ich lachen, wenn ich nur dran denke..)

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein neues Buch, morgen habe ich  einen Besuch bei meiner Oma geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen !
Habt alle ein schönes Wochenende und genießt das Wetter- es soll toll wrrden!
Liebe Grüße
Frau Du

Freitag, 18. September 2015

Freutag und Freitagsfüller Nr. 15




Hallo ihr Lieben! 
Heute gibt es von mir nur eine kurze Zusammenfassung meiner Freugründe und den neuen Freitagsfüller, denn dann muss ich meinen Computer wieder ausmachen und flix zu meinem Freund. Der hat heute nämlich Geburtstag und soll ausnahmsweise all meine Aufmerksamkeit bekommen ;)

Sehr gefreut habe ich mich diese Woche über:
- viele liebe Worte einiger Bloggerinnen
- die Freude von der Eule im Schlafanzug, die ihr Gewinner-Päckchen bekommen hat
- zuckersüße Fünftklässler, die mit begeisterten, großen Augen vor mir saßen und Spaß am Unterricht hatten
- das Durchhalten so vieler Läufer, die heute für einen guten Zweck eine Stunde gelaufen sind
- den Geburtstag meines Freundes
- den späten Start in den Tag am Montag (mal was ganz Neues!)
- meine ersten richtigen Scrapbooking-Versuche ^^

Wenn man so zurück schaut, war die Woche voller Freugründe, also nichts wie ab zum Freutag!
Um mich nun noch über meine 'Kreativität' zu freuen, folgt mein Freitags-Füller:
6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.   Es gibt  Situationen im Leben  , da könnte man die Decke hochgehen vor Ärger .
2.    Bei mir dauerte es zum Glück nicht so lange an.
3.    Spätestens wenn ich nach Hause komme, sieht die Welt wieder anders aus und ich habe viel gelacht.
4.   Meine Mutter  und ich müssen unbedingt zusammen zu Stoff und Stil, einen Stoffrausch genießen .
5.    Momentan habe ich abends oft kalte Füße (, die erst unter der Bettdecke wieder verschwinden.)
6.   Die erste Kürbissuppe  lässt noch auf sich warten, ich freue mich aber schon sehr darauf, auch wenn die Zubereitung bei mir ewig dauert .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Zeit mit meinem Freund, morgen habe ich  Ausschlafen! geplant und Sonntag möchte ich die Zeit und alles andere um mich herum beim Nähen vergessen (zumindest eine Zeit lang ^^) !

Habt alle ein traumhaftes Wochenende!
Liebe Grüße
Frau Du

Donnerstag, 17. September 2015

Ein Armband nur für mich

Juhu! Das Sommerbüchlein ist auf den Weg gegangen und auch eines der Gewinnpäckchen hat die Reise angetreten. Nun hoffe ich, dass beides gefällt :)

Mein Plan für die nächsten Wochen sieht vor, einige Schnitte auszuprobieren und weitere Oberteile für meinen Kleiderschrank für mich zu nähen. Mir ist aufgefallen, wie wenig Kleidung ich doch bisher genäht habe, dabei zählen meine beiden hier genähten 'Pullis' zu meinen Lieblingsteilen im Kleiderschrank!
So geht das natürlich nicht ^^
Drückt mir die Daumen, dass mir die Arbeit genug Zeit für unendliche Nähstunden lässt! ;)

Dienstag, 15. September 2015

Gewinner und Fundsachen Sew-Along


Am Sonntag ging meine kleine Verlosung zu Ende, die ich anlässlich meines ersten Bloggeburtstages gestartet hatte. Es gab sieben ausgefüllte Fragebögen (was bei meinem kleinen Blog doch ganz gut ist), wobei nur fünf ihn ausreichend ausgefüllt hatten. Daher habe ich nun nur unter den fünfen ausgelost und das Ergebnis möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten.
Zuvor möchte ich mich aber nochmal bei euch bedanken, dass ihr mitgemacht habt! Gerade, weil ich so einen kleinen Blog habe, freut es mich, dass ihr euch die Zeit genommen habt. Es war toll, das positive Feedback zu hören und besonders auch, Vorschläge für Verbesserungen zu lesen. Danke dafür!

Sonntag, 13. September 2015

Vergessene Trail Tote

Seit einigen Wochen gibt es bei Fabulatoria nun schon jede Woche ein Sammelsorium an schönen Taschen zu bewundern. Leider ist heute der letzte Tag, dann ist der "vergessene Taschen eBooks Sew Along" vorbei.
Aber anstatt traurig zu sein, freue ich mich nun lieber auf die Ergebnisse dieser Woche, denn anders als in den vorherigen Wochen durften diese Woche alle Schnitte aller Designer vernäht werden, die zuvor noch nicht unter der Nähmaschine gelandet waren. Das heißt, es gibt sicher viele unterschiedliche Taschendesigns zu bewundern!

Sonntag, 6. September 2015

Fundsachen Sew Along

Noch mitten in den letzten Nähplänen zum "Vergessene Taschen Sew Along" von fabulatoria habe ich heute bei juliespunkt einen weiteren tollen Sew Along entdeckt.
Den "Fundsachen Sew Along".
Was das ist?
Wo es bei fabulatoria nur um Schnitte für Taschen geht (von denen wir Frauen nie genug haben können, wie wir alle wissen ^^), hat juliespunkt die Sache etwas erweitert. Es soll sowohl um Taschenschnitte als auch Sachen für Kinder und Erwachsene gehen. Aber seht selbst, wie der Plan genau ist:
Fundsachen-sew-along_zeitplan
Zwar konnte ich beim "vTeBSA" schon einige Taschenschnitte austesten und meinen schönen Free- und eBooks endlich gerecht werden. Trotzdem schlummert noch so mancher Schnitt ungenutzt bei mir auf dem PC in einem Ordner und wartet darauf, endlich vernäht zu werden.
Daher mache ich sehr gerne beim "Fundsachen Sew Along" mit und hoffe darauf, dass sich noch viele weitere Schnitte von der Festplatte ins wahre Leben begeben werden!

Ich freu mich schon!
Und vielleicht habt ihr ja auch noch einige unverarbeitete Schnitte zu Hause rumliegen und macht mit :-)
Euch einen guten Start in die neue Woche.
Liebe Grüße
Frau Du

P.S. Ach und denkt auch noch an meine Verlosung ;-)

Freitag, 4. September 2015

Freutag und Freitagsfüller 13

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.   Gestern habe ich  _einen guten Arbeitsstart gehabt .
2.    _Das Wetter soll noch schön bleiben, bevor das Schietwetter wieder kommt.
3.   Für den Herbst brauche ich noch schöne Schuhe .
4.   _Wann ich zum Friseur gehe, werde ich wie immer viel zu gründlich überlegen.
5.   Meine Nachbarn  erfüllen die typische Nachbarrolle und sind furchtbar laut .
6.     _Säfte gemischt mit Wasser kann man auch gut trinken.. (? ^^)

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf auf einen schönen Film, morgen habe ich  den Besuch der Hamburger Theaternacht geplant und Sonntag möchte ich lesen, wenig arbeiten uuund vielleicht nähen !
Mein Freitagsfüller für euch (und mich), auch wenn ich nicht so sicher wusste, was man noch 'gut trinken' kann ;-)

Meine Freugründe möchte ich euch auch nicht vorenthalten: 
Mein Blog ist nun ein Jahr alt, macht mir noch so viel Freude wie zu Beginn und wird sicher noch weiter geführt :-) Im Alltag nimmt man sowas gar nicht immer wahr, daher zähle ich das heute als Freugrund hinzu.
Außerdem habe ich mir diese Woche was Feines gebastelt, was ich euch demnächst sicher auch nochmal zeigen werde. Und zu guter Letzt habe ich einen ganz tollen Nachmittag bei einer Freundin verbracht- mit lecker Latte Macchiato Caramel auf der Terasse bei Sonnenschein *hachz* :-)

Euch wünsche ich ein schööönes Wochenende!
Liebe Grüße
Frau Du

Donnerstag, 3. September 2015

Ein Jahr mehr Rückenwind

Still und heimlich wurde mein Blog ein Jahr alt. Und ich feierte diesen Tag mit einem Aperol Spritz und leckerer Pasta bei Gosch in St. Peter Ording.
Das ist jetzt schon wieder zwei Wochen her und ich habe es quasi mit keinem Wort erwähnt. Welch Schande..
Dabei hatte ich Großes geplant. Ein neuer Header sollte her. Ein neues Layout. Ein typischer Stil, meine Fotos zu präsentieren.
Aber wie es so oft mit großen Plänen ist, verliefen sie im Sande und statt dessen habe ich meinen Urlaub in vollen Zügen ausgekostet. Auch gut :-)

Mittwoch, 2. September 2015

Mach dir deinen Regenbogen - grauer August

Mach dir deinen Regenbogen - grauer August

Schon wieder ist ein Monat rum und das heißt für das Jahresprojekt 'Mach dir deinen Regenbogen', dass wir nun alle unsere grauen Werke zeigen. Wer das Projekt von Maika und Janet noch nicht kennt, sollte unbedingt mal vorbeischauen, denn es gibt immer ganz tolle unterschiedliche Dinge zu sehen.

Dienstag, 1. September 2015

Tutorial - Notizbuch in Tagform

Wie bereits versprochen, möchte ich euch heute eine Anleitung geben, wie man so ein Notizbuch in Tagform basteln kann, wie ich es euch gestern bei den Sommererinnerungen gezeigt habe. Was die Größe angeht, seid ihr ganz flexibel, es lässt sich jederzeit größer aber auch kleiner gestalten. (Auch die Bilder könnt ihr durch einen Klick vergrößern.)

Montag, 31. August 2015

Sommererinnerungen

Der Sommerurlaub liegt leider hinter mir und auch die ersten Arbeitstage rücken immer näher. Also genau der richtige Zeitpunkt, um einmal zurück zu schauen, was diesen Sommer alles erlebt wurde.

Sonntag, 30. August 2015

This is not okay!


Es gibt immer wieder Dinge, die durch die Bloggerwelt gehen. Mal sind es witzige Aktionen, oft aber gibt es einen ernsten Hintergrund. Momentan zum Beispiel kommt man um die Protestaktion "This is not okay" nicht mehr herum. Überall liest man davon. Aber was steckt genau dahinter?

Samstag, 29. August 2015

Vergessene Handtasche

Der Sew Along bei Carmen (Fabulatoria, unbedingt mal reinschauen!) geht in die nächste Runde. Seit Montag werden die vergessenen Taschen-eBooks von Machwerk herausgekramt und auch ich habe wieder in meinen ungenähten eBooks gekramt.

Freitag, 28. August 2015

Freitagsfüller 12 und Freutag

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.   Mir wird elend, wenn  _ich (mal wieder) zu viel Schokolade esse_ .
2.    Beim Spazierengehen hat mein Freund einen bestimmten 'Platz', nämlich links von mir.
3.   In einer Stunde _starte ich einen kleinen (Shopping-) Marathon_ .
4.   Schon seit meiner Kindheit ist meine Lieblingsfarbe grün.
5.   Socken trage ich  nur in schwarz, andere Farben habe ich sockentechnisch nicht_ .
6.     Für den Sommer hatte ich einige 'To Dos' aufgeschrieben, doch die noch alle zu erledigen wird nun sehr eng.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Bewundern meiner Shoppingausbeute, morgen habe ich  das Nähen eines neuen Oberteils oder einen langen Spaziergang geplant und Sonntag möchte ich mich innerlich auf den ersten Arbeitstag vorbereiten_ !

Mit meinem Freitags-Füller wünsche ich euch einen wunderschönen Freitag und ein noch schöneres, sonniges Wochenende!
Auch diese Woche gab es einiges zum Freuen. Zum einen ist da die Vorfreude auf die Sommererinnerungen von Maika und Nine. Außerdem kam endlich ein Päckchen randvoll gefüllt mit Bastelkrams bei mir an, das heute auf der Kreativ in Hamburg noch weiter aufgefüllt wurde.
Vorhin war ich zum ersten Mal bei Stoff und Stil und war begeistert von der Vielfalt an Stoffen und Materialien, da landete einiges im Einkaufskorb :-)
Und worauf ich mich auch noch freue: Die kleine Verlosung, die am Wochenende bei mir startet!

Also wieder lauter Freugründe, wenn auch ohne Foto. Schaut auch mal bei Barbara und dem Freutag vorbei.
Liebe Grüße
Frau Du

Mittwoch, 26. August 2015

Strandtasche 2.0

Hallo zusammen!
Kaum war ich zurück aus St. Peter Ording, hat es mich an die Nähmaschine gedrängt. Mit leicht gebräunter Haut und den Erinnerungen an den Strand und das Meer und die vielen Kitesurfer (momentan findet der Kitesurf World Cup statt) musste ich unbedingt nochmal an meine Strandtasche ran, die ich euch hier bereits gezeigt hatte:

Mittwoch, 19. August 2015

Vergessene Kosmetiktasche


Juhu, diesmal bin ich sogar rechtzeitig fertig geworden!
Die zweite Woche des Sew Along von Fabulatoria bzw. Carmen hat am Montag begonnen und diesmal war ich doch recht schnell fertig, da ich mir extra nur ein kleineres Täschchen ausgesucht habe. Denn diese Woche habe ich nicht so viel Zeit, trotzdem wollte ich gerne eine weitere Sache von meiner "To-Sew-List" abhaken. Und das macht im Rahmen eines Sew Along gleich noch viel mehr Spaß und man erzielt tatsächlich viel schneller Ergebnisse, als sonst :-) Danke also, liebe Carmen, für deinen tollen Einfall!

Dienstag, 18. August 2015

Maxirock mit maximalen Problemen

Da gibt es so viele tolle Anleitungen im Netz und man sucht sich eine heraus, macht auch ein bisschen nach gut Dünken.. Und dann scheitert es an den einfachsten Dingen..
Aber von vorne:

Montag, 17. August 2015

Vergessene HANDtasche



Wie ihr an dem Titel vielleicht erkennen könnt, geht es bei mir heute um ein vergessenes eBook (bzw. Freebook) von Farbenmix, das schon eine ganze Weile in den Tiefen meiner Ordner vor sich hindümpelte. Fabulatoria bzw. Carmen hatte nun die grandiose Idee, einen Sew Along zu all den schönen und doch nie genähten eBooks auf ihrem Blog zu machen. (Schaut unbedingt mal vorbei!)


Dienstag, 11. August 2015

Upcycling: Lieblingstasche

Obwohl die Sonne scheint und das Wetter zum Eisessen einlädt, konnte ich nicht anders, als mich um meine ehemalige Lieblingstasche zu kümmern.
Die bekam ich vor einigen Jahren von meiner Schwester geschenkt und bei mir war es direkt Liebe auf den ersten Blick! (Schließlich ist sie grün!)

Dienstag, 4. August 2015

KSW 11

Bevor ich zu meinem Post komme, möchte ich mich einfach mal bei allen bedanken, die so liebe Kommentare für mich da lassen! Es freut mich immer, sie zu lesen und auch den ein oder anderen Tipp darin zu finden: Eure Kommentare versüßen mir mein Hobby noch vielmehr! Vielen Dank!

KSW 11

Die KSW (Kreative StoffverWertung) ist eine Erfindung von Appelkatha, bei der regelmäßig eine Kreative anderen Kreativen einen Stoff zur Verfügung stellt, um daraus etwas Kreatives zu werkeln (hehe).


Freitag, 31. Juli 2015

Freitagsfüller 11

 6a00d8341c709753ef011570569c3f970b
1.   Das Geräusch  des Regens stört meine Laufpläne .
2.   Der Geschmack von Kakao gehört zu meinem Tagesablauf dazu .
3.   Der Geruch von .
4.   Der Anblick meines Arbeitszimmers ist schon viel besser zu ertragen ;) .
5.   Die Lust auf Meer wächst mit jedem Tag.
6.   Das Gefühl  von Urlaub muss erst noch richtig einsickern.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen Filmabend mit heißem Tee, morgen habe ich  einen Friseurbesuch geplant und Sonntag möchte ich meinen neuen Rock ausführen !

Ich wünsche euch mit meinem Freitags-Füller  von Barbara ein schönes und entspanntes Wochenende!
Liebe Grüße
Frau Du