Donnerstag, 19. Februar 2015

Leporello Mini-Book

Moin, Moin!
Momentan beschäftige ich mich mal wieder gerne mit Papieren, besonders den schön bunten zum Basteln :)
Vor Kurzem fiel mir beim Durchsuchen meiner Blätter dann ein Karton in meinem Schrank auf, den ich schon eine Weile nicht mehr in der Hand hatte.
Natürlich fand sich darin die perfekte Ablenkung (man hätte auch die Wohnung saugen können..), nämlich ein altes Leporello, das ich vor Jahren einmal geschenkt bekommen habe. Damals wusste ich nicht so recht was damit anzufangen, dabei hatte sich die Mutter des Jungen, auf den ich immer aufpasste, richtig Mühe gegeben und es offensichtlich selbst gebastelt!

Nun ja, als es mir nun in die Hände fiel, wusste ich gleich, was damit passieren sollte:



Es bekam einen neuen Umschlag plus Deko, das Band habe ich statt von oben nach unten so umgeklebt, dass es von rechts nach links läuft und das Innere wurde mit gemusterten Papieren beklebt.
Außerdem habe ich einige Extraseiten erstellt, die man zusätzlich aufklappen kann, so dass mehr Platz vorhanden ist.



Ich habe auch einige "Embellis" gemacht, so dass zum Beispiel hinter dem Einmachglas, das rechts zu sehen ist, eine Karte festgesteckt werden kann (oder eben ein Foto).

Der Plan sieht vor, ein Urlaubsalbum daraus zu machen (tatsächlich das erste dieser Art!).



Im Moment sieht es noch recht schlicht aus (wobei ich schlicht auch mag), aber es sollen noch Fotos, Journaling und kleine Erinnerungsstücke hinein. (Und wenns passt noch mehr 'Deko').

Es war erstaunlich schnell fertig gestellt und ich freue mich schon darauf, es zu benutzen! Auf jeden Fall werde ich mich noch an anderen Mini-Books versuchen :)

Gestaltet ihr, wie in diesem Fall, die Rückseite ebenfalls oder lasst ihr sie frei?

Am meisten freue ich mich darüber, dass ich das Leporello nicht schon weggeworfen habe und es nun tatsächlich gerne benutze!




Da es für mich ist, kommt es zum RUMS, wo ihr noch weitere kreative Ideen und vor allem wudnerschöne Nähprojekte entdecken könnt :)

Liebe Grüße von
Frau Du

P.S. Geht noch jemand von euch am Wochenende auf die Stoffmesse in Hamburg? Ich wünsche euch viel Spaß und bin schon sehr gespannt, wie es wird :)

Kommentare:

  1. Coole Idee, so etwas habe ich seit Jahren nicht mehr gemacht. Mein Großer ist allerdings gerade mit etlichen Erinnerungsstücken (unter anderem Autogrammkarten) vom Skifahren zurückgekommen - ich werde ihm vorschlagen, so ein Leporello daraus zu machen.
    Du hast einen wirklich netten Blog, so kreativ und ideenreich!
    Mit lieben Grüßen
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marie, vielen Dank für deine positive Rückmeldung! So ein Skiausflug ist doch genau der richtige Anlass, die frischen Erinnerungen auf schönem Wege festzuhalten (besonders, wenn ein Autrogramm dabei ist!) :)
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen
  2. Ui das sieht aber schön aus!! Tolle Papiere, tolle Idee!
    Und warst du auf der Stoffmesse in HH? War bestimmt seeeehr voll, oder? Mein Geheimtipp ist jetzt immer der Stoffmarkt in Neumünster, da fährt man von HH aus auch nicht zu lange hin und der ist längst nicht so voll wie in HH. lg, vom KüstenMädel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo und vielen Dank für deine Idee! Auf dem Stoffmarkt in Neumünster war ich noch nicht, aber wenn er weniger voll ist, als der in Hamburg, würde sich ein Besuch sicher lohnen :) Auf der Stoffmesse war es wirklich voll, allerdings leerte es sich ab 15 Uhr merklich.
      Liebe Grüße von
      Caroline

      Löschen

Ich freue mich über deinen Kommentar!