Mittwoch, 1. April 2015

Verhüllungs Sew Along 1 - Das Projekt

Das Projekt

Luna Ju macht einen Sew Along mit Nähwettbewerb (und lässt heute noch letzte Nachzügler zu, also schnell hin da!). 
Für den ersten Post soll jeder sein Projekt vorstellen, das genäht werden soll.

Die Entscheidung war gar nicht so einfach, gibt es doch unendlich viele schöne Dinge auf der To Sew Liste.. Da mich der Schnitt aber schon lange greizt hat, werde ich mich an das Portemonnaie von Handmade Kultur wagen- mit Schnittveränderung von der lieben Katrin von Modage.
Schnitt nach Handmade Kultur
Veränderte Variante von Modage
Sowohl den Schnitt als auch die veränderte Variante gibt es schönerweise kostenlos im Netz, somit wird direkt der zu nähende Geldbeutel geschont (haha..). 
Für mich sind tatsächlich die vielen graden und genauen Nähte eine Herausforderung. Denn ich denke, dass Ungenauigkeiten in diesem Fall besonders auffallen werden. 

Rot, grau, weiß, grün, rosa
Rosa, grün und weiß
Außerdem habe ich noch nicht die geringste Ahnung, welchen Stoff ich benutzen soll??? Am liebsten wäre es mir, wenn ich meine kleinen Stoffberge verringern könnte (um dann ohne schlechtes Gewissen schöne neue nachzukaufen). Allerdings zweifle ich noch daran, die richtige Kombination zu finden..






Hier mal zwei Varianten- welche findet ihr schöner?
Die linke Variante enthält meinen absoluten Lieblingsstoff, allerdings finde ich die Kombination ziemlich unruhig. Rechts mag ich die Farben zusammen gerne, aber auch da weiß ich noch nicht, ob die Kombi passt.

Wenn ich mich dann endlich entschieden habe, freue ich mich schon auf die Schnibbelei und Näherei und bin auf meinen ersten Sew Along echt gespannt!

Den anderen Teilnehmerinnen viel Spaß! Ich schaue nun mal hier, was sie Schönes geplant haben!

Liebe Grüße
Caroline

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich finde die rechte besser, auch wenn gerade solche Romantikstoffe mir gar nicht gefallen. die andere ist wirklich etwas zu unruhig und zu viel (mir sticht das Rot zu sehr).

    Ich bin gespannt wofür du dich entscheidest.

    VG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      genau das war auch mein Gedanke mit dem roten Stoff. Und tatsächlich verwende ich selten so romantische Stoffe, obwohl ich sie m liebsten kaufe. Ich vermute, die Entscheidung fällt dann spontan :)
      Viele Grüße
      Caroline

      Löschen
    2. Au ja, die Krux zwischen gekauften Stoff und verwendetem Stoff kenn ich. Ich zügele mich da inzwischen ein wenig und was in jedem Fall hilft, sind zu spontane Käufe zu vermeiden und zumindest den Ansatz eines Projektes im Kopf zu haben. Nach über zwei Jahren Näherei, weiß ich aber glücklicherweise auch, welche Stoffe immer gehen und auch vernäht werden und welche Schrankleichen werden (kommt aber trotzdem noch manchmal vor).

      Viel Erfolg beim Nähen. Anja

      Löschen
  2. Oh toll, ein Portemonnaie! Ich habe auch schon ewig vor, mir mal eines zu nähen aber irgendwie hat mich die Motivation noch nicht so richtig gepackt :D Vielleicht kommt das ja doch noch irgendwann.
    Mir gefällt die Auswahl der rechten Stoffe richtig gut. Aber Entscheidungen fallen auch mir nur bei anderen leicht :D Wenn ich selbst von meinen Stoffbergen sitze, dann weiß ich auch meist nicht weiter. Zur Not machst du einfach beide und wechselst aus :p

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ging es mit diesem Schnitt genauso ^^ Wenn ich davon ausgehe, in eine Sackgasse geraten zu können oder zu viel Auswahl an Schnitten zu haben, fällt die Auswahl immer schwerer, von der Stoffwahl gar nicht zu sprechen...
      Vermutlich hast du Recht und ich muss einfach beides austesten :D

      Löschen
  3. Oh. Das wird sicher ein sehr schicker Geldbeutel. Ich finde ja, dass jede der Stoffkombis für sich toll wirkt. Die linke im 3er Pack (ohne die Blüten) wäre wunderbar frühlingshaft ohne verspielt zu sein. Die Rechte dafür wunderbar romantisch und blumig. Schwere Entscheidung. Ich würde ja auch zu 2 Geldbeuteln tendieren ;)

    Viel Freude Dir beim Werkeln!
    Liebe Grüße,
    Bine.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bine,
      danke für deinen Kommentar und deine Idee! Vielleicht lasse ich die Blüten weg, auch wenn ich die Stoffe liebe, wird es dann ein schlichteres Portemonnaie und ich benutze es häufiger. Aah das ist so schwer... Zur Not werden es zwei- ich hab gehört, Frau kann nie genug davon haben :D
      Dir auch viel Spaß, bin gespannt, was es wird!
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen

Ich freue mich über deinen Kommentar!