Mittwoch, 29. April 2015

Verhüllungs Sew Along 5 - Das Finale

Das Finale

Kaum zu glauben, aber nun ist der Sew Along bei LunaJu schon wieder vorbei und somit findet heute das große Finale statt! Wir alle dürfen nun unsere genähten Verhüllungswerke zeigen und ich bin schon sehr gespannt auf die Ergebnisse der anderen! Wenn ihr es mitverfolgt habt, wisst ihr sicher auch, dass einige ein riesiges Geheimnis um ihr Verhüllungsprojekt gemacht haben- nun wird es gelöst!

Ein großes Dankeschön geht an Kristina für die tolle Idee und Organisation des Sew Along! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht :) Vielen Dank, dass ich dabei sein durfte!

Nun zu meinem Werk. Es ist tatsächlich fertig: mein neues Portemonnaie. Die veränderte Anleitung von modage war super und die Bilder und etwas Kopfzerbrechen haben bei Verständnisproblemchen gut geholfen. (Die Anleitung von Handmade Kultur  war ein bischen komplizierter.) Aber vielleicht gerade deswegen freue ich mich, es geschafft zu haben, das Portemonnaie zu nähen!
 
Die Stoffe passen gut zusammen, wie ich finde, auch wenn es durch die vielen Rosen sehr mädchenhaft ist. Man hätte vielleicht den rosafarbenen auswechseln können, aber ich werde sicher nochmal eins davon nähen und dann mit anderer Stoffkombi :) (Es ist dann ja doch meistens so, dass man es nicht sein lassen kann ^^)

Fertig geworden ist es letzte Woche und seitdem nutze ich es quasi täglich. Zum Schluss möchte ich euch noch zwei andere Sachen zeigen: 

Die markierten Stellen waren für mich die fummeligsten Stellen und meine Nähmaschine hat bei einigen Stichen wegen der Dicke des Stoffes auch etwas Unterstützung von mir bekommen müssen. Gut war, dass ich bei meiner "Reperatur" nur noch eine dickere Nadelstärke da hatte, die anderen wären mir sicherlich gebrochen.

Und hier eine kleine "Fehlersuche". An der Stelle war plötzlich was verrutscht, so dass die Hälfte nicht mitgenäht wurde. Da musste ich nachträglich also nochmal rüber, aber ich glaube, das fällt nicht ganz so auf, oder?

Wie findet ihr es? Hattet ihr es euch so vorgestellt?

Es hat richtig Spaß gemacht, Stück für Stück zu nähen, so ohne richtigen Zeitdruck und auch parallel zu verfolgen, wie die anderen Teilnehmerinnen (hier) des Sew Along vorangekommen sind. Ich hatte vor allem auch Spaß daran, ein Projekt umzusetzen, vor dem ich mich ewig lange gedrückt habe- es wird also sicher nicht mein letzter Sew Along gewesen sein!
Vielen Dank fürs Mitverfolgen! Ich hoffe, für euch war es ebenso spannend, wie für mich :)

Und für alle, die mögen, unter allen Teilnehmerinnen kann das schönste Ergebnis bestimmt werden- macht doch mit >>klick<<.
Liebe Grüße
Frau Du

P.S. Meine schöne neue Errungenschaft wird auch hier, bei mmi verlinkt.

Kommentare:

  1. Wenn man so ein Wahnsinns- Projekt bewältigt hat ist man schon stolz, ne? Ich finde so Geldbörsen immer total aufwendig zu nähen. Deine Stoffauswahl gefällt mir suuper, viel Spaß beim Geld ausgeben ;) und danke, dass du dabei warst! LG Kristina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut, ich hätte mir den Schnitt sonst nicht zugetraut, da er doch aufwändiger ist :) Vielen Dank für deinen Kommentar, den werde ich sicher haben :) Danke, dass du den Sew Along gestartet hast!
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen
  2. Oh wie toll. So ein Portemonnaie ist ja besonders toll,weil es Dich täglich begleitet. Hoffentlich hat es genug zu verhüllen; -) Viel Freude damit! LG maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi vielen Dank! Heute musste ich wieder an deinen Kommentar denken, da habe ich das Portemonnaie etwas leeren müssen (auf dem Stoffmarkt) ^^
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen
  3. Tolles Stöffchen !
    Ich liebe Rosen.
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich ein toller "Mädchen"-Geldbeutel. Mir gefällt die Stoffkombi sehr gut. Ganz viel Spaß damit!
    Liebe Grüße
    Tante Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich finde auch, er 'schreit' Mädchen ^^
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen
  5. Einen tollen Geldbeutel hast dir da genadelt und das sage ich nicht nur, weil ich den Stoff so mag. Sehr, sehr schön.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch dir vielen Dank! Die Stoffe haben es mir auch angetan :)
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen
  6. Ein Geldbeutel ist immer wieder ein Wahnsinnsprojekt und die vielen Schichten hat bis jetzt nur meine alte Industrienähmaschine richtig gut bewältigt. Das geht, glaube ich, jedem so.
    Deine Stoffwahl finde ich klasse und wünsche Dir viel Spaß damit!

    Liebe Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :) Ich hatte zwischenzeitlich wirklich Bedenken, dass meine Maschine das hinbekommt ^^
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen
  7. Sieht doch klasse aus. Manchmal braucht man halt mal etwas richtig mädchenhaftes. :-)
    Und beim nächsten Geldbeutel hast du schon Übung und die kniffeligen Stellen sind nicht mehr ganz so kniffelig.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Und da ich am Anfang auch so unentschlossen mit der Stoffauswahl war, folgt sicher auch noch der ein oder andere :)
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen
  8. Toll, deine Geldbörse. Ich habe mir auch mal eine genäht und nutze sie täglich. So ein Unikat hat sonst keiner.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich mag so was 'Eigenes' auch sehr :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  9. ich hab ja auch schon einiges genäht, aber an die geldbörse hab ich mich noch nicht dran getraut. ob das meine finger mitmachen würden ( arthrose). deine sieht so toll aus!
    was meinst du mit mädchenhaft ??? bist du ein junge??? ha?
    lg elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi liebe Elke, du hast vollkommen Recht! Mädchen darf auch Mädchen sein, da passt der Stoff doch super ^^
      Ich fand einige Stellen schon recht kniffelig, vielleicht klappt es bei dir ja, wenn du immer in kleinen Schritten nähst?
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen
  10. Hättest du die kleinen Kniffelstellen nicht erwähnt, würde das absolut nicht auffallen :) Gerade bei solch fummeligen Projekten weiß man ja oft erst nach dem ersten Versuch, wo die Fehlerquellen lauern. Dafür wird die nächste sich sicher fast von selbst nähen ;)
    Ganz viel Spaß dabei!
    Dein mädchenhaft blumiger Geldbeutel ist ein auf jeden Fall jetzt schon ein toller Begleiter. So hübsch!

    Liebe Grüße,
    Bine.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Bine :) Ich denke auch, dass es mit jedem Mal nähen besser wird- und für das Projekt bin ich absolut zufrieden mit dem Ergebnis.
      Ganz liebe Grüße
      Caroline

      Löschen
  11. Deine Geldbörse ist richtig schön geworden. Eine tolle Stoffkombi, manchmal darf es auch etwas mehr mädchenhaft sein :-)
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Caroline,
    ein sehr schönes Portemonnaie hast du da genäht. Vorallem viel Platz für die ganzen Karten, die man immer so mit sich rumträgt ;-) Eines der ersten Schnittmuster, das ich mir besorgt habe ist auch ein Portemonnaie, aber genäht habe ich es noch nicht. Vielleicht werde ich mich demnächst auch mal rantrauen.
    Dir wünsche ich viel Spaß an sämtlichen Kassen.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sandra :) Ich brauche auch auf jeden Fall viel Platz für Karten und Kleingeld, da ist der Schnitt perfekt. Versuch es mal mit deinem Schnittmuster, das Ergebnis wird dich für die vielen Nähschritte bestimmt entschädigen. Ich drück die Daumen ;)
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen
  13. Hallo,

    sehr schön geworden. Ich hatte es mir nicht ganz so dick vorgestellt, liegt sicher an der verwendeten Einlage. Aber ist es händelbar damit?

    Und Stoffe passen gut, auch wenns immer noch nicht meine sind.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja, vielen Dank für deinen Kommentar. Das Portemonnaie wirkt tatsächlich ziemlich dick, aber es passt trotzdem perfekt in meine Hand (und die ist eher Größe mini). Ich habe aber auch eine andere Einlage benutzt, als die vorgesehene. Mit der originalen wird es sicher noch minimal schmaler.
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen
  14. Uii...dein Geldbeutel ist aber wirklich sehr hübsch geworden. Gefällt mir richtig gut. Das du Probleme an den Seitennähten hattest kann ich mir gut vorstellen. Da wird aber auch immer alles ziemlich dick und meine Maschine ist bei sowas leider auch immer schwer am kämpfen.
    Viel Freude mit deinem neuen Geldbeutel :-)

    LG,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  15. Toll!!! Ich find Dein neues Schätzchen echt gut gelungen! Grade das Mädchenhafte gefällt mir.

    LG anna

    AntwortenLöschen
  16. Oh toll! Ein sehr schicker Geldbeutel. Ich weiß noch, wie arbeitsreich meiner damals war.....
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar!