Montag, 19. Oktober 2015

Nadelkissen, ein Versuch

Nun ist das Wochenende schon wieder rum und ich bin noch immer nicht dazu gekommen, euch meinen neuen Mitbewohner vorzustellen..
Er muss täglich viele Qualen erleiden, trotzdem bleibt er stets fröhlich. (Ob er etwas genommen hat, kann ich euch allerdings nicht sagen, auch wenn er so aussieht ^^)

Ich hatte euch hier mein derzeitiges Nadelkissen gezeigt und erzählt, dass ich beim Nadelkissen-Tausch mitmache. Die Idee von der Nähoma fand ich sehr gut und gerade, da ich vorher noch nie ein Nadelkissen selbstgemacht habe, wollte ich es als 'Probe' mal austesten. Mehr als schiefgehen konnte es ja nicht und ein neues Nadelkissen wird spätestens im November bei mir einziehen :-)

Also suchte ich nach einem passenden Stoff, einer Form, kurz einer Inspiration. Und die fand ich im Schrank sitzend (denn mittlerweile brauchte er eine Abwechslung zur Fensterbank):
Also nichts wie ran da. Erstmal gabs einen Pfannkuchen ^^ Der bekam natürlich ein Gesicht. Und dann zog es ihn auf die alte Halterung meines Nadelkissens- allerdings mit neuer Füllung. 
Die Befestigung war doch komplizierter als gedacht, denn einfacher Bastelkleber wollte nicht halten. Also bekam mein Nadel-Minion noch eine Hose angezogen. Und so sitzt er nun fest auf meinem Arm. Und er scheint sich tatsächlich über jede Nadel zu freuen :-)
Meinen ersten Versuch kann ich als Erfolg verbuchen und mein Nadelkissen munter benutzen, bis ich dann im November ein neues mein Eigen nennen darf- ich freue mich schon!
Habt einen guten Start in die Woche!
Liebe Grüße
Frau Du
P.S. Da der Minion so eine schöne gelbe Farbe hat, würde ich ihn nun nachträglich beim Regenbogenprojekt verlinken, denn im Februar war alles fröhlich gelb. Die Verlinkung ist nicht mehr möglich, trotzdem freue ich mich über die nachträgliche Fertigstellung :-)

Kommentare:

  1. Oh ist das toll. Du Gast so recht. Richtig schön fröhlich gelb. Da bin i h nur natürlich auch gespannt, was km November bei dir einzieht und was du verschickst - und an wen.... ach, so spannend. LG maika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Je dunkler es draußen wird, umso fröhlichere Farben scheine ich zu brauchen :-) Ich bin auch schon sehr gespannt auf den Taschentausch! Und der Nadelkissen-Tausch ist auch nochmal so eine Sache- schön, dass wir uns auch da sehen!
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen
  2. Klasse, die Arbeit hat sich wirklich gelohnt
    und mit Hose ist der Minion erst perfekt.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Deine Idee hat sich mir direkt ins Ohr gesetzt und schwupps war er fertig :-)
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen

Ich freue mich über deinen Kommentar!