Mittwoch, 11. November 2015

Nadelkissen-Tausch: Meins!

Am Montag war es so weit, mein Nadelkissen-Päckchen (vom Nadelkissen-Tausch bei Mila) wartete bei der Post auf mich.
Erst dachte ich, es hätte mir jemand das falsche Päckchen zugeschickt, vielleicht für einen Adventskalender-Tausch?
Im Päckchen lachten mich zuallererst diese süßen Sachen an:
Etwas zum Naschen, Seife und ein Duft und eine total coole Karte! Allerdings muss ich zugeben, dass ich mir diese Dinge erst ganz am Ende angeschaut habe, denn mir fiel beim Auspacken ein etwas größeres Päckchen in die Hände.
Wie treffend! Ein Schildchen, auf dem 'Meins' steht.
Und in dem schönen Glas tummelten sich bereits süße Knöpfe und Anhänger!
Aber auch dafür hatte ich erst nach eingehender Betrachtung dieses wundervollen Geschöpfes Zeit:
Ein Kraken!
 Mein erster Gedanke war ein 'Wie genial ist das denn?!'
Und dann musste ich meinen neuen, super süßen Kraken auf seinem wunderschön hellblau/weißen Nadelkissen auf dem niedlichen Glas noch ganz lange in Ruhe und eingehend betrachten. Was für eine tolle Idee! Als ich den Steckbrief ausgefüllt habe, hätte ich nicht gedacht, dass sich jemand wirklich die Mühe macht und mir ein Tierchen näht/filzt/häkelt.

Gerade, weil ich soetwas leider nicht kann, freue ich mich riesig über MEIN neues Nadelkissen :-) Und ich freue mich so, mitgemacht zu haben!

Liebe gute Fee, leider weiß ich noch nicht, wer du bist. Deshalb schreibe ich dir hier schonmal: Vielen Dank! Meine Freude ist riesengroß und dieses Nadelkissen gebe ich nie wieder her! :-)

Und auch an Mila geht ein großes Dankeschön, denn (auch wenn wir noch nicht ganz fertig sind) dieser Tausch hat richtig viel Spaß gemacht!

Ich habe schon geluschert und mich sehr gefreut, dass mein Nadelkissen auch mit Freude ausgepackt wurde. Welches ich verschickt habe, zeige ich euch nächste Woche. Auch, welche Gedanken dahinter stecken, erzähle ich euch dann. Und wer neugierig auf all die anderen schönen Werke ist, kann hier luschern gehen, es lohnt sich! Viele haben ihre neuen Nadelkissen schon im Einsatz- ich habe mich noch nicht 'getraut' ^^

Habt einen schönen Abend!
Liebe Grüße
Frau Du

P.S. Verlinkt bei Mila und bei Mmi von Frollein Pfau (die total schöne Vintagemöbel zeigt!).

Kommentare:

  1. also. wenn ich mir diesen herrlichen oktopus so betrachte, habe ich vielleicht schon eine ahnung, wer dich so schön beschenkt hat - wunderschön! und ich bin gespannt, ob ich recht hatte- viel spaß beim benutzen
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich habe noch gar keine Idee! Bzw. die, die ich im Blick hatte, kann es nun doch nicht sein. Ich bin wirklich gespannt :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Tatsächlich! Einfach genial! Ich kann auch nicht häkeln, umso beeindruckter bin ich dann von so tollen Werken :)
    Ich warte noch sehnsüchtig auf mein Päckchen, ich hoffe ich werde auch bald von meiner Neugier erlöst.

    Viele Grüße
    Seweryna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Päckchen ist noch gar nicht da? Wie schade! Ich drücke dir die Daumen, dass es ganz schnell kommt, du musst ja schon vor Spannung platzen! Immer, wenn ich solche Tierchen und Werke entdecke, würde ich es gerne selbst versuchen, aber so wunderschön würde ich das sicher nicht hinbekommen. Umso mehr freue ich mich jetzt :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. och, so eine kleine ahnung hätte ich da auch. wirklich ganz wundervoll! ich hoffe, du hast viel spaß damit!
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
  4. Super, super, super klasse, das Nadelkissen mit dem tollen Kartendruck. Besonders gut gefallen mir - natürlich neben dem glanzvollen Octopus - die Wassertropfen auf dem Kissen und die Herznadeln. Ganz bezaubernd. Viel Freude wünscht dir Karin

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich toll, dein Krakennadelkissen mit Glas. Genau wie mein Nadelbrief sehr ungewöhnlich und gerade deshalb ganz besonders. Ich kann auch nicht besonders gut häkeln, aber im Sommer habe ich es doch noch einmal versucht, weil ich keine Nähmaschinen hatte und es auch geschafft. So schwierig ist das nicht und ich bin sicher, dass du das auch kannst. Sogar meine kleine Tochter wollte dann Häkeln lernen. Jetzt besucht sie eine Häkel-AG in der Schule und hat richtig Spaß daran.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Oh wow! Da hat sich eine ja richtig ins Zeug gelegt! Ein herrliches Nadelkissen. Da wäre ich nie drauf gekommen. Ich wünsche dir viel Freude damit,
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Und in der Nacht steigt das Wesen vom Glas herunter und näht deine angefangenen Projekte in Heinzelmännchen Art zu Ende... Herrlich, was für ein Einfall. Ich freue mich über so viel Kreativität und über deine Begeisterung! LG mila

    AntwortenLöschen
  8. Oh....ist das Klasse, ein super tolles Teil.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Genial! Und: wunderschön! Ich wünsche viel Freude dmait und bin immer wieder baff erstaunt, was man sich so alles auch erhäkeln kann. Eine Krake?! Ich meine: cooooool!
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja auch ein tolles Nadelkissen, Wahnsinn....
    Viele liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  11. Nadelkissen mit Krake... ich packs nicht! So süß!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar!