Dienstag, 26. April 2016

12 Letters of handmade fashion - Z

Hui, jetzt aber schnell! Bis morgen noch habt ihr Zeit, eure genähten Werke zum Monatsbuchstaben Z bei Fredi von Seemannsgarn einzureichen. Wovon ich spreche? Natürlich von dem Jahresprojekt
12 Letters of Handmade Fashion


(Wer nochmal nachlesen möchte, kann bei Selmin vorbei schauen, die gibt einen super Überblick.)

Meine Wahl für den Buchstaben Z war eher zufällig. Neulich als ich an der Nähmaschine saß, völlig meditativ im Näh-Nirwana verschwand und alles andere um mich herum vergaß und einfach 'machte' (ein Zustand absoluter Zufriedenheit und Vorfreude, bald das neue Teil anziehen zu können- ihr wisst, wovon ich spreche), wusste ich noch nicht, was ich erschaffen hatte.
Erst als ich meine neue kurze Jogginghose (haha, ich hab tatsächlich Frühling erwartet..) am nächsten Tag anzog und etwas für die Arbeit vorbereiten wollte, merkte ich, was in ihr steckt. Die Nachbarn über uns bohrten gefühlt stundenlang Löcher in die Wände, doch ich blieb vollkommen gelassen. (Normalerweise hätte das anders ausgesehen..)
Und wer war Schuld an meiner Ruhe? Na klar, meine neue Zen-Hose! Denn die Hose ist so bequem, dass ich kaum etwas anderes um mich herum wahrnehme. (Ja, schon gut. Das ist übertrieben.)

Zumindest aber besteht für mich in der tollen neuen Zen-Hose die Möglichkeit zu meditieren oder Joga zu machen. Oder eben zu nähen und so wieder völlig im Näh-Nirwana abzutauchen. Und das ist ja auch was wert.
Die schönen Stoffe habe ich von meiner Mutter bekommen, sonst wäre sie vermutlich blau oder schwarz geworden. Mir gefällt sie in rot/rosa aber ausgesprochen (und überraschend) gut :-)
Und es unterstützt meinen Plan, häufiger aus dem normalen Farbschema auszubrechen.

Was haltet ihr von meiner neuen Zen-Hose? Habt ihr auch schon voller Vorfreude Kleidung für den Frühling (oder sogar schon Sommer??) genäht?
Ich hoffe wirklich darauf, dass bald wieder wärmere Temperaturen kommen. Sonst nähe ich nochmal einen Pulli.. (Aus Protest!)

Lasst es euch gut gehen und schaut Ende des Monats bei Fredi vorbei, da werden dann all die kreativen Z-Teilchen gezeigt!
Liebe Grüße
Frau Du

P.S. Verlinkt wird mit Zenmäßiger Ruhe bei HoT und beim Creadienstag.
Ach ja und der Schnitt aus einer NähZeitschrift ist derselbe wie hier, nur eben an den Beinen gekürzt.

Kommentare:

  1. Schöne Hose! :) Ja, ich bin auch schon am Nähen für den Sommer und durch die aktuellen Wetterturbulenzen etwas demotiviert. Vielleicht sollte ich gleich mit den Herbstsachen anfangen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Ja, Herbstsachen würden jetzt mehr getragen werden. Hoffen wir mal, dass sich das Wetter wieder fängt!
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Sehr schön! So eine könnte ich auch brauchen, fällt mir so auf. Jetzt wo ich deine sehe :D
    Ich finde die Farben passen auch wirklich gut zum Frühling, also zu so einer Hose! Und super bequem sieht sie aus :)
    Voller Vorfreude hab ich mir auch einen Rock genäht, ich wollte ja endlich auch mal mehr Kleidung nähen. Hochmotiviert war ich dabei und superglücklich mit dem Ergebnis und heute sitz ich hier mit Wollsocken und Kuschelpulli und frage mich, ob das jetzt der letzte Schneeschauer gewesen ist.
    Ganz liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ronja :-) Bequem ist sie absolut, aber noch liegt sie hier rum. Ich hoffe auf wärmere Temperaturen, ganz schnell! Neulich hats sich für mich auch wie Winter angefühlt, das muss doch mal ein Ende haben.
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen
  3. Sieht wirklich super bequem aus deine Zenhose. Die Farbe-Musterkombination würde mir auch gefallen, obwohl das auch bei mir wohl eher nicht meinem Farbschema entspricht.
    Im Moment nähe ich noch langärmlig (bis auf ein Oberteil, da hat der Stoff nur für kurze Ärmel gereicht)und das wird wohl auch noch ne Weile so bleiben, denn ich habe mir jetzt fest vorgenommen meine ganzen geplanten Projekte abzuarbeiten und die sind nunmal eher so Frühlings-/Herbstzeugs. Aber für den Herbst bin ich dann bestens gewappnet.;-) Aber mind 1 Kleid steht auch drauf.
    Liebe Grüße ins Näh-Nirwana,
    Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über deinen Kommentar!