Donnerstag, 19. Mai 2016

Selbstgemachte 'Embellis'

Die letzte Zeit war ich ein wenig abwesend, vor allem, weil ich viel gebastelt und genäht habe (und arbeiten war ich zwischendurch auch mal ^^).
Beim Basteln mit schönen Papieren fallen häufig Papierreste an, die man selten benutzt. Dank vieler Inspirationen aus dem Internet, konnte ich auch einige Papierstücke noch benutzen, ohne sie wegzuwerfen.
Meine Embellishments (auf Deutsch Verschönerungen), die ich gerne für Layouts benutze, sind aus drei verschiedenen Papierreihen (Paper Pads) erstellt. 
Da ich nur einen Kreisausstanzer habe, habe ich hauptsächlich Kreise als Hintergründe genommen. Die anderen Teile (Herzen, Schwalben) sind von Hand ausgeschnitten. (Wird wohl Zeit, mir neue Stanzen zu kaufen ^^)
Am meisten mag ich es, wenn auch noch ein Wortsticker dazu kommt. Bei einigen habe ich einen Mini-Herzstanzer verwendet und auch ein recht dicker Cardstocksticker kam zum Einsatz.
Am besten finde ich den Kreis mit den vielen Herzen, auf dem 'just me' steht. Aber auch die anderen werden sicher einen Platz finden. Einige von ihnen habe ich bereits auf einem Layout benutzt und sie gefallen mir sehr gut.
Habt eine schöne Woche!
Liebe Grüße
Frau Du

Verlinkt bei rums.

Kommentare:

  1. Och, die sind aber niedlich geworden!
    Toll, dass du dich so um deine Reste sorgst! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :D Ich werd da einfach schnell (und gerne) mitgerissen, wenn ich so schöne Sachen online sehe :-)

      Löschen
  2. Was für eine tolle Resteverwertung! Super schöne Embellishments hast du da gebastelt :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Anela! Ich bin gespannt, ob sie nun alle auf ein Layout finden :-)
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen
  3. Wie hübsch die geworden sind! Ich finde es gut, Klienigkeiten auf Vorrat zu haben, um mal ganz schnell in die Wunderkisten greifen zu können! Und das ist dann auch ein perfekter kleiner Zeitvertreib für zwischendurch.
    LG.susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Susanne! Ich denke auch, auf Karten zum Verschenken o.ä. würden die sich ganz gut machen und sind so schneller fertig :-) Und ein Zeitvertreib sind die wirklich :-)
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen

Ich freue mich über deinen Kommentar!