Dienstag, 20. September 2016

12 Letters of handmade fashion - K

Was für wahnsinnig gutes Wetter wir in der letzten Zeit hatten, ich bin begeistert!
Neulich wurde mir besonders warm ums Herz, denn da wurde es Zeit, meine Probenähergebnisse für Natascha von Himmelblau abzulichten.
Dass es beim Probenähen um einen Pullover ging, lassen wir mal unbeachtet. Auch, dass es 29 Grad im Schatten waren und der Stoff ein Sommersweat ist, war natürlich völlig zweitrangig.
Was mich so richtig zum Schwitzen gebracht hat? Die Menschen, die an mir vorbei gegangen sind, während ich munter vor meiner Kamera hin und her gelaufen bin!

Denn seit Kurzem bin ich stolze Besitzerin eines Stativs und fand die Situation doch sehr ungewohnt. Hinterher stellte sich dann noch heraus, dass die meisten Bilder zu unscharf sind- musste also doch nochmal mein Freund aushelfen. Geübt wird natürlich fleißig bis zum nächsten, genähten Teil.
Nun aber mal zum eigentlichen Hauptthema: Mein neuer Kuschelpulli (daher auch mein Beitrag für '12 Letters of Handmade Fashion', denn Katha von Katastrophal zog den Buchstaben K) für die kältere Jahreszeit ist eine "Große Vani" in Größe 36. Im eBook gibt es unzählige Möglichkeiten, den Pulli noch zu verändern (breiter Kragen, riesige Kapuze wie hier, mit Rundhalsausschnitt, mit U-Boot-Ausschnitt, in lang, in kurz, mit oder ohne Taschen, gerundeter Saum, gerader Saum....). Ihr seht, die Entscheidung war gar nicht so einfach.

Bei mir wurde es zunächst eine kurze Vani aus schönem Sommersweat mit Ankern, (den ich schon ewig im Blick hatte, der aber immer ausverkauft war) bei der sowohl vorne als auch hinten eine Rundung drin war. Hinten habe ich diese später begradigt, da ich selten so lange Pullis trage. Die Kapuze war bei mir Liebe auf den ersten Blick- riesig, toll fallend und super kuschelig!

Eine weitere Änderung während des Nähens waren die Seitentaschen. Erst hatte ich welche dabei, da sowas bei meiner Hüfte aber immer aufträgt, kamen sie noch raus.
Hierbei habe ich übrigens das erste Mal Ösen und Kordel für eine Kapuze verwendet- und auch hier muss ich sagen, dass ich absolut begeistert bin! Mein Kuschelpulli wartet schon jetzt ungeduldig auf seinen ersten Auftritt und ich bin mir sicher, dass er kaum im Schrank hängen wird und ich nicht auch noch zum Frieren komme. (Und so sehr mich der Spätsommer freut, Pulliwetter ist doch auch was Schönes ;-) )

Zu kaufen gibt es den Schnitt "Große Vani" ab sofort hier. Und macht euch auf etwas gefasst- es gibt über 250 Beispielbilder!

Wie haltet ihr es mit dem warmen Wetter? Gut, dass es vorbei ist? Oder darf es noch etwas mehr sein? ;-) Und was sind eure Lieblingsschnitte für den Herbst?

Liebe Grüße
Frau Du

Meinen Kuschelpulli verlinke ich beim Creadienstag,  bei Katha und bei Doro.

Für das Probenähen wurde mir der Schnitt kostenfrei zur Verfügung gestellt, die Meinung dazu ist aber ganz meine.

Kommentare:

  1. Das sehr warme Wetter scheint nun vorbei zu sein, aber der Herbst schenkt uns bestimmt auch noch ein paar schöne Tage.
    Für die kühleren Tage möchte ich mir einen neuen Mantel und auch einen kuscheligen Pulli nähen.
    Dein Modell gefällt mir. Du scheinst dich darin sehr wohl zu fühlen.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Heike!
      Ein Mantel ist ein tolles Projekt, da hab ich mich noch nicht ran getraut. Viel Erfolg beim Nähen!
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen
  2. Ich liebe den Herbst und das damit verbundene Pulli-Wetter! Dein Pulli sieht absolut toll aus, ich liebe den Schnitt und der Stoff ist genial!
    Ganz liebe Grüße
    Sandra von LieblingsLife

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ich liebe den Stoff und den Schnitt total! Ich bin gespannt, welche schönen Schnitte in der nächsten Zeit zu bewundern sind :-)
      Liebste Grüße
      Caroline

      Löschen
  3. Ein echt toller Hoodie! :) An die Situation mit dem Fotografieren gewöhnt man sich schnell. Hast du einen Fernauslöser? Der macht es viel leichter, scharfe Bilder zu schießen. Der korrigiert nochmal den Fokus, wenn du drauf drückst. Mein Funkauslöser hat meine Fotos und den ganzen Prozess unglaublich verbessert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Jenny! Das ist noch so was, das mir fehlt. Aber er steht schon auf meiner Liste.
      Ich hoffe, dann auch irgendwann so schöne Bilder machen zu können, wie sie immer bei dir zu sehen sind :-)
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen
  4. Ein wunderschöner Pullover und genau rechtzeitig für das kommende Herbstwetter ♥

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt bin ich aber froh, dass mein Zug Verspätung gar und ich ganz in Ruhe die Beiträge durchschauen konnte! Denn der Pulli und Dein Blog gefallen mir ausgesprochen gut! 😍😍😍
    Man merkt richtig, wie wohl Du Dich in dem Pulli fühlst! Der Stoff ist klasse und bald wird es auch kühler und Du kannst den Pulli die ganze Zeit tragen.
    Ich finde es ja schon ganz nett, dass es noch nicht so kühl ist, freue mich aber auch schon auf gemütliche Herbstabende mit Tee auf dem Sofa 😃
    GLG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank, Kerstin :-)
      Ich bin auch eher ein Sommerkind, aber dieses Jahr habe ich zumindest einen schönen Pulli, der mich warm hält ^^ Aber auf die schmuddeligen Tage, die man gemütlich zu Hause verbringen kann, freue ich mich auch schon!
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen
  6. Hallo Frau Du,
    ein toller Kuschelpulli! Den würde ich auch sofort so anziehen...Genau meins.
    Ich wünsche dir viel Freud damit. Ich selbst bin noch auf der Suche nach meinen absoluten Lieblingshoodieschnitt...
    liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Jana!
      Ich finde es gar nicht so leicht, den Lieblingsschnitt zu finden, wünsche dir aber viel Erfolg und Spaß bei/an der Suche :-)
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen
  7. Liebe Frau Du,

    ich muss sagen, dein Ankerpulli ist wunderhübsch. Ich bin auch noch auf der Suche nach einem tollen Hoodie-Schnitt, ist die "Große Vani" auch für Pulli-Neulinge geeignet?

    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bine,
      danke für deinen Kommentar :-) Die Vani wirst du mit Sicherheit problemlos nähen können, denn du hast ja schon einige Oberteile genäht. Wenn du dich von den Raglan-Ärmeln nicht verwirren lässt, wirst du ein schönes Ergebnis bekommen- und zur Not darfst du gerne nachfragen, wenn du nicht weiterkommst! :-)
      Liebe Grüße
      Caroline

      Löschen

Ich freue mich über deinen Kommentar!